Abteilung 07 – Hapkido & Kummooyeh

Abteilungsleiter/in: Tim Kaprol (Tel. 02041-4622457)
Stellv. Abteilungsleiter/in: Björn Wasseveld (Tel. 0172/1041712)
E-Mail:

hapkido@psv-bottrop.de

kummooyeh@psv-bottrop.de

Zielgruppe: 6-99 Jahre
Voraussetzungen: keine
Beiträge:

Hapkido: 8.50 € / monatlich

Kummooyeh: 10€ / monatlich

Informationen:

Hapkido wurde speziell für die Selbstverteidigung konzipiert und zielt darauf hin, eine Einheit zwischen Körper und Geist zu schaffen.  Hapkido beinhaltet eine Vielzahl von Techniken, bei denen neben einzelnen Körperteilen (Hände, Füße, Kopf) auch Waffen (Langstock, Kurzstock, Messer) zum Einsatz kommen. Abgerundet wird das Trainingsprogramm durch spezielle realitätsnahe Situationsübungen, die den Schülern die Möglichkeit geben, die erlernten Techniken unter verschiedenen Bedingungen anzuwenden.

Kummooyeh (Kum=Schwert, Mooyeh=Kampfkunst), vereint den koreanischen Schwertkampf und den Kampf mit dem koreanischen Kurzbogen.

Durch spezielle Übungen, Spielen und differenzierten Schlagtechniken wird ein möglichst aktiver und realitätsnaher Kampf gegen mehrere Aggressoren geübt.

Neben dem Kampf mit dem Schwert wird ein weiteren Hauptaugenmerk auf den Kampf mit dem koreanischen Reiterbogen gelegt. Hier werden neben einer speziellen Schusstechnik auch Zielgenauigkeit, Reaktion und Umgang mit dem Bogen, auch wiederum in Spielen und Übungen, trainiert.

Dies alles und noch viel mehr umfasst Kummooyeh. Eine aufstrebende sehr abwechslungsreiche moderne koreanische Kampfkunst die sich hoher Beliebtheit erfreut und dabei hilft innere Ausgeglichenheit zu finden. Ein Sport für Jung und Alt!

An einem Probetraining kann jederzeit und ohne Voranmeldung teilgenommen werden!

Trainingszeiten: Hapkido:

 

Samstag: 11:00 – 12:30 Uhr

Sonntag: 11:00 – 12:30 Uhr

Kummooyeh:

Samstag: 12:30 – 14:00 Uhr

Sonntag: 11:00 – 12:30 Uhr

Websites:

http://www.hap-ki-do.info

http://www.kummooyeh-bottrop.de